Mit Zauberei hatte der große Erfolg von "Die kleine Hexe" nichts zu tun

Das gesamte Esemble wünscht Ihnen eine schöne Weihnachtszeit
Das gesamte Esemble wünscht Ihnen eine schöne Weihnachtszeit

Dezember 2014: Mit der kleinen Hexe beenden wir ein farbenfrohes, wildes und wahrlich bezauberndes Märchenspiel.

 

Ein letztes Mal spielten wir am 14.12.2014 "Die kleine Hexe" in der Stadtteilschule Finkenwerder.  Etwa 300 Besuchern, vor allem die vielen Kinder, die wieder die ersten Reihen in Beschlag genommen hatten und die Zaubereien der kleinen Hexe mit großen Augen verfolgten.

 

Insgesamt blicken wir nun auf sieben tolle Aufführungen zurück, die alle ihren besonderen Charme hatten.

Wir haben viele Kinder und Erwachsene erlebt, die mitgingen, lachten und klatschten und uns nach der Vorstellung in vielen Gesprächen ein unwahrscheinlich schönes Feedback mitgegeben haben.

 

Dafür möchten wir uns bei Ihnen bedanken und auch unseren Firmenkunden danken wir , die uns seit Jahren bereits unterstützen. Vielen Dank an die Stiftung Bahn-Sozialwerk (BSW), an ver.di LBZ HH und die Heimatvereinigung Finkenwerder.

 

Wir wünschen allen Besuchern ein schneewinterliches und fröhliches Weihnachtsfest und einen schnupfenfreien und himmefixpaukenschwerenotbleiundhageligen Rutsch ins neue Jahr!

 

Wir hoffen Sie hatten alle eine wundervolle Zeit bei uns.

 

Und falls Sie doch nochmal hinschauen möchten, die Fotos vom Stück finden Sie hier.




Unfassbar zauberhafte Aufführungen der kleinen Hexe

Arne Hänsch als großartiger Rabe Abraxas
Arne Hänsch als großartiger Rabe Abraxas

Dezember 2014: Unsere Bahrenfelder Aufführungen konnten sich wieder über einen tollen Besucherstrom freuen und wir haben es irgendwie geschafft, auch den Spontanbesuchern noch einen Sitz zu besorgen.

Es waren ganz tolle Aufführungen, die wirklich Lust auf mehr machen.

 

Vielen Dank an alle, die uns bei den vergangenen Aufführungen von "Die kleine Hexe" besucht haben. Es war wieder eine großartige Zeit und wir haben sehr viele leuchtende Augen von Kindern und Erwachsenen gesehen. Vielen Dank auch für das tolle Lob.

Für die, die es jetzt noch nicht geschafft haben, uns zu sehen, gibt eine letzte Möglichkeit dies diesen Sonntag um 15 Uhr in der Stadtteilschule Finkenwerder nachzuholen. 

 

Veranstalter ist die Heimatvereinigung Finkenwerder, daher ist diese Veranstaltung auch nicht auf unserer Website reservierbar.

 

Hier der Link zu allen Informationen und deren Kartentelefon.

 

http://www.heimatvereinigung-finkenwerder.de/event/weihnachtsmaerchen/

 

 


Die kleine Hexe verzaubert Groß und Klein in der Stadtteilschule Bahrenfeld

November 2014: Weihnachtszeit ist Märchenzeit und während sich Hamburg auf die Öffnung der Weihnachtsmärkte freut, so freuen wir uns zusätzlich auf unser Märchen "Die kleine Hexe".

 

Nach dem sehr erfolgreichen Märchen "Der Räuber Hotzenplotz" im vergangenen Jahr führen wir damit erneut ein Stück aus der Feder des großartigen Otfried Preußler auf.

 

Die Liste der Darsteller ist lang, die Liste derer Rollen noch ein ganzes Stück länger. Die verspricht ein buntes Treiben und eine ganze Menge Spaß.

 

Und wie jedes Jahr darf auch diesmal der Auftritt des Weihnachtsmanns nicht fehlen.

Also freuen Sie sich jetzt schon auf:

 

"Die kleine Hexe"

 

Ein Märchen nach Otfried Preußler

 

Regie: Axel Grabbe

  

 

Der Inhalt:

 

Die kleine Hexe lebt mit ihrem Raben Abraxas in einem windschiefen Häuschen im Wald. Ihr sehnlichster Wunsch: mit den großen Hexen auf dem Blocksberg herumzufliegen. Doch mit 127 Jahren ist sie für die großen Hexen noch viel zu jung und unerfahren dazu. 

Beim Versuch, sich in der Walpurgisnacht unerlaubt den anderen Hexen anzuschließen, wird sie entdeckt und ihr Hexenbesen zur Strafe verbrannt. Die Oberhexe verspricht ihr, an der nächsten Walpurgisnacht teilnehmen zu dürfen, wenn sie es innerhalb eines Jahres schafft, eine gute Hexe zu werden. 

Was die kleine Hexe alles unternimmt, um eine gute Hexe zu werden und wie die großen Hexen darauf reagieren, erzählt das bezaubernde Märchen. 

Freuen Sie sich auf ein farbenfrohes, spannendes und lustiges Abenteuer. Bewundern Sie den Mut und die Courage der kleinen Hexe und ihrer Freunde. Lassen Sie sich anspornen von den kostbaren Lebensweisheiten dieser liebevoll erzählten Geschichte: Behaupte dich selbstbewusst im Alltag, stehe Schwächeren zur Seite und verfolge unbeirrt dein Ziel.

 

Es spielen: Sonja Ahrendt, Henning BerghoffBirgit Bock, Carsten Bock, Marion Engbrocks, Chiara Fechtmann, Marianne Geertz, Arne Hänsch, Johanna Henrici, Catriona Koch, Marc Löschenkohl, Erika Rieß, Britta Skibbe, Christian Wehlisch, Horst Woller

 

Karten gibt es wie immer an der Abendkasse und können auch online mit ein paar Klicks vorbestellt werden.

 

Wir wünsche Ihnen hierzu gute Unterhaltung.