Stilvoller Abschluss von "Plaza Suite" im Altonaer Theater

Birgit Bock in "Besuch aus der Vorstadt"
Birgit Bock in "Besuch aus der Vorstadt"

Mai 2012: Das vergangene Wochenende bescherte uns zum Abschluss nochmals schönen Applaus im Altonaer Theater. Eine schöne Zuschauerschar trotzte den Versuchungen von Fußball-Länderspiel, Eurovision Contest und reichlich Sonnenschein und fand statt dessen den Weg zu uns, um den abschliessenden Aufführungen von "Plaza Suite" den gebührenden Rahmen zu geben.

 

Bei allen drei Episoden knüpften die Schauspieler an die tollen Leistungen aus Bahrenfeld an und überzeugten mit Spiel und Ausdruck. Dabei verbreitete auch diesmal jede Episode seinen besonderen Zauber. Der "Besuch aus dem Villenviertel" legte mit seinem charmanten Auftreten und dem unterschwelligen, intelligenten Wortwitz die Grundlage für den "Besuch aus Hollywood". Darin bestach vor allem das Zusammenspiel und die ansteigende Rasanz, bevor beim "Besuch aus der Vorstadt" alle Dämme brachen und die Situationskomik auf einzigartige Weise seinen Höhepunkt fand.

 

Allen acht Schauspielern und Regisseur Axel Grabbe gebührt großes Lob für diese Leistung. Besonders zu erwähnen ist dabei Ralf Erfurth, der seine Erfahrung gleich in zwei sehr unterschiedliche Rollen einfliessen ließ. Und somit gemeinsam mit den erprobten Darstellern Martina Michalzik, Britta Skibbe und Birgit Bock auch unseren Newcomern Andreas Fuchs, Hannes Hannemann, Carsten Bock und Naomi Oevermann eine gelungene Premiere bescherte.

 

Wir freuen uns auf diese Ensemble-Verstärkung und sagen "Toi Toi Toi" für weitere schöne Stücke bei der BGSS.

 

Ihnen als Publikum danken wir für die Unterstützung und hoffen, jedem Einzelnen von Ihnen eine schöne Zeit bereitet zu haben.

 

Vielen Dank.... Ihre BGSS

 


"Plaza Suite" mit Nobelvorstellungen in Bahrenfeld

Mai 2012: Das Nobelhotel New York Plaza - Zimmer 719, wenn dieser Ort aus dem Nähkästchen plaudern können, dann würde er nach der sehr geglückten Premiere von "Plaza Suite" in der Gesamtschule Bahrenfeld euphorisch und voller Lob die Geschichten wiedergeben, die sich dort begeben haben.

 

Zurückversetzt in die 60er Jahre verzauberte die Episode "Besuch aus dem Villenviertel" mit wunderbarem Wortwitz und einfühlsamer Irone, "Besuch aus Hollywood" bestach durch viel Charme, während "Besuch aus der Vorstadt" sich vor allem mit Rasanz und viel Bewegung hervortat. Alle drei Geschichten baten viele Überraschungen und sehr viel Kurzweil.

 

Und obwohl es große Konkurrenz durch das Champions League Finale und das sehr freundliche Wetter gab, waren die gekommenen Gäste voll des Lobes und bereuten ihre Wahl zu uns zu kommen nicht.

 

Wir freuen uns, Sie am kommenden Pfingstwochenende zu drei sehr vielversprechenden Aufführungen ins Altonaer Theater einzuladen. 

Verpassen Sie nicht die letzten Möglichkeiten, sich Plaza Suite, von den bisherigen Besuchern als "sehr sehenswert" bezeichnet, anzuschaun. 

 

Als kleiner Anreiz sehen Sie hier erste Bilder von "Plaza Suite" (vergrößern sich beim Klick)

 


Plaza Suite - Die Darsteller

Mai 2012: Bald ist Premiere von "Plaza Suite" mit den drei aberwitzigen Episodsen "Besuch aus dem Villenviertel", Besuch aus Hollywood" und "Besuch aus der Vorstadt"

 

Und es wird Zeit Ihnen die Darsteller und ihre Charaktere vorzustellen (in alphabetischer Reihenfolge)

 


"Plaza Suite" - 3 kurzweilige Stücke in einer Vorstellung

 

 

März 2012: Die Temperaturen steigen zunehmend und auch unsere Vorfreude steigt. Auf unsere Komödie im Mai. "Plaza Suite" heisst das gute Stück und das Besondere daran ist, dass wir Ihnen in einer Vorstellung drei ganz unterschiedliche kurzweilige Geschichten erzählen werden.

 

Also, freuen Sie sich auf:

 

 

 

 

 

Plaza Suite

 

Hochdeutsche Komödie von Neil Simon

Aufführungsrechte: Theaterverlag Weinheim

Regie: Axel Grabbe

 

Kurzinhalt:

 

Schauplatz der drei, in sich abgeschlossenen Geschichten, ist die Suite 719 im berühmten Hotel „New York Plaza“ im Herzen Manhattans.

 

"Besuch aus dem Villenviertel“

Die Ehefrau ihres vielbeschäftigten Mannes hat die Suite 719 gebucht, da sie sich der romantischen Vorstellung hingibt, in der Suite ihrer Hochzeitsnacht den 24. Hochzeitstag zu verbringen. Sie hat alles arrangiert, damit es genauso wird wie vor 24 Jahren und mit hoffentlich der gleichen Leidenschaft.

 

"Besuch aus Hollywood“

Der berühmte Filmproduzent Jesse Kipplinger möchte eine frühere Freundin Muriel Tate wieder sehen und verabredet sich mit ihr in der Suite 719. Muriel wohnt immer noch in dem kleinen Nest auf dem Land und ist inzwischen Ehefrau und Mutter geworden. Sie kommt, möchte aber am liebsten gleich wieder gehen.

 

"Besuch aus der Vorstadt“

Das Ehepaar Norma und Roy will im Plaza Hotel die Hochzeit ihrer einzigen Tochter feiern. Es sind nur noch wenige Minuten bis zur Trauung, doch ihre Tochter hat sich im Badezimmer der Suite 719 eingeschlossen... 

 

Erleben Sie amüsante Szenen mit starken Dialogen und viel Wortwitz 

 

Darsteller:

 

Ralf ErfurthMartina MichalzikBritta Skibbe,   Birgit Bock,   Andreas Fuchs,   Hannes Hannemann,

Carsten BockNaomi Oevermann,