Die Honigdiebe – zum Ende nochmals ein guter Fang

Debütant Patrick Schmidt als Kasper mit Britta Skibbe als Sabinchen
Debütant Patrick Schmidt als Kasper mit Britta Skibbe als Sabinchen

Dezember 2012: Nun ist es also auch schon vorbei, unser schönes Weihnachtsmärchen „Kasper und die Honigdiebe“. Mit der letzten Aufführung für den Heimatverein Finkenwerder am 3. Advent gehen auch wir in die vorweihnachtliche Pause.

Es war noch einmal eine tolle Inszenierung mit großartiger Stimmung und vielen mitgehenden Kindern. Das ist natürlich immer eine Extra-Motivation für unsere Schauspieler, die nach 3 monatiger Probenzeit zum Abschluss nochmals alles gaben.

 

Vor allem im 2. Teil, in dem der kluge Kasper für den schlaftrunkenen Nachtwächter die Honigdiebe fängt, sich herausstellt, dass diese jedoch vom grimmigen Stadtschreiber verjagt worden waren und das nun dem Stadtschreiber selbst passierte, war die Freude groß.

 

Wir gratulieren ganz herzlich Patrick Schmidt alias Kasper zu seiner sehr gelungenen Bühnenpremiere und allen Darstellern und unterstützenden Händen hinter der Bühne für diese großartige Leistung. Sicherlich waren die Honigdiebe nicht nur für den Kasper ein guter Fang, sondern auch für unser Theater und unser Publikum.

 

Wir bedanken uns ebenfalls beim Weihnachtsmann für seine Unterstützung und natürlich bei den Unternehmen, die uns seit Jahren ihr Vertrauen schenken. Vielen Dank an die Stiftung Bahn-Sozialwerk (BSW), ver.di LBZ HH und den Heimatverein Finkenwerder.

 

 


Volle Honigkörbe und ein (fast) voller Saal

Henning Berghoff, Carsten Bock und Silke Kuchenbecker (vlnr)
Henning Berghoff, Carsten Bock und Silke Kuchenbecker (vlnr)

Dezember 2012: Vier von Fünf Aufführungen sind gespielt, in die Stadtteilschule Bahrenfeld kehrt wieder vorweihnachtliche Ruhe ein.

Am Sonntag, den 9.12. hatten wir mit unserer zweiten öffentlichen Aufführung von "Kasper und die Honigdiebe" trotz der teilweise schwierigen Strassenverhältnisse einen enorm guten Zuspruch und hätten nicht viel mehr Zuschauer im 200 Personen fassenden Saal der Stadtteilschule unterbringen können.

 

Entsprechend motiviert und engagiert gingen alle Beteiligten ans Werk und lieferten eine grandiose, mitreissende Vorstellung ab.

 

Wie bei bislang allen Aufführungen standen die Kinder, welche die ersten Reihen fest in ihren kleinen Händen hielten, im Vordergrund und wurden ins Spiel integriert und dankten dies mit vielen amüsanten Kommentaren und Hilfestellungen. Der Auftritt des Weihnachtsmannes erzeugte ebenfalls viel Aufregung bei den Kleinen.

 

Wie die Geschichte um den Kasper und die Honigdiebe, die volle, schwere Honigkörbe über die Bühne schleppten, ausging, werden wir etwas später verraten. Denn am kommenden Wochenende spielen wir noch ein letztes mal, diesmal für den Heimatverein Finkenwerder.

 

 


Noch wenige Tage bis zu unserer honigsüßen Premiere

November 2012: Nur noch wenige Tage und die Premiere von "Kasper und die Honigdiebe" findet in der Stadtteilschule Bahrenfeld statt.

Am letzten Novemberwochenende trafen sich dazu alle Beteiligten und probten konzentriert und voller Hingabe nochmals das tolle Stück um den klugen Kasper, der nicht nur die Honigdiebe einfangen möchte.

 

Wir freuen uns alle ganz besonders, wieder vor glänzenden Kinderaugen spielen zu dürfen und auch den Erwachsenen das Schmunzeln aufs Gesicht zu zaubern.

 

Um Sie kurz vor der Premiere in die richtige Stimmung zu bringen, zeigen wir Ihnen heute einige Probenfotos. Klicken Sie zum Vergrößern einfach auf ein Bild.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. 

 


Unsere Plakate und Flyer sind da

Oktober 2012: Wir freuen uns Ihnen den offiziellen Flyer zu "Kasper und die Honigdiebe" vorzustellen. Wie immer haben wir uns große Mühe gegeben, ein attraktives Design zu erstellen.

 

Zusätzlich finden Sie hier auch das Plakat mit Aufführungsterminen und allen weiteren Informationen zum Download für den Fall dass Sie Freunde und Bekannte auf unsere wundervollen Märchenaufführungen aufmerksam machen wollen. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung.

 

Auch dieses Jahr halten wir unsere Eintrittspreise konstant niedrig bei € 6,00 um Familien einen günstigen Eintritt inklusive Weihnachtsmannbesuch ermöglichen zu können.

 

Vorderseite Flyer - Zum Vergrößern klicken
Vorderseite Flyer - Zum Vergrößern klicken
Download
Kasper und die Honigdiebe - Plakat
Hier können Sie sich das offizielle Plakat herunterladen und an Freunde und Bekannte weiterleiten.
Kasper und die Honigdiebe - Bahrenfeld.j
JPG Bild 223.7 KB


Unser diesjähriges Märchen beschert Ihnen ein honigsüsses Vergnügen

 

Oktober 2012: Vor Kurzem konnten Sie noch bei "Hier sünd se richtig" märchenhafte Männerwaden bewundern. Jetzt freuen wir uns auf ein komplettes Märchen, ganz im Stile unseres alljährlichen Stücks für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene gleichermaßen.

 

     Rückseite Flyer - Zum Vergrößern klicken
Rückseite Flyer - Zum Vergrößern klicken

Freuen Sie sich auf:

 

 

"Kasper und die Honigdiebe" 

 

Ein Märchenspiel für Kinder ab 4 Jahren

von Wolf Rahtjen

Aufführungsrechte: Verlag für Kindertheater

Weitendorf GmbH, Hamburg  
Regie: Axel Grabbe

 

 

 

Kurzinhalt:

 
Wir besuchen die Stadt Immenhausen. Dort leben der Stadtschreiber mit einer frechen und einer dummen Schwester, der Bürgermeister mit seiner Tochter Sabine und der stets müde Nachtwächter.

Eigentlich könnten alle friedlich und glücklich miteinander leben, wenn es die beiden Honigdiebe nicht gäbe. Nacht für Nacht schleichen sie sich, still und leise, in die Stadt und stehlen den besten Honig.

 Nun ist guter Rat nötig, wer kann die Diebe fangen?

Der Nachtwächter schläft immer, und die Kräuterliese aus dem Wald ist auch keine große Hilfe. Doch dann bietet der kluge Kasper seine Hilfe an. Wird er die Diebe fangen?

Es steht Ihnen ein abenteuerliches, fröhliches mit lustigen Figuren und in schönen Bildern inszeniertes Märchenspiel bevor.

 

Es spielen: Henning BerghoffCarsten Bock, Rita FinkAndreas FuchsAxel GrabbeSilke Kuchenbecker, Martina MichalzikPatrick SchmidtBritta SkibbeHorst Woller

Regie: Axel Grabbe

 

Die genauen Spieltermine finden Sie hier.

 

 


 

Ab sofort können Sie sich auch für die beiden öffentlichen Vorstellungen vorab Karten reservieren. Dies können Sie wie bislang telefonisch oder über unsere Online-Reservierung tun. Alle weiteren Infos finden Sie unter der Rublik "Karten"